HAASE Flachbodentank

Durchmesser von 1 m bis 4 m; Höhen von 1 m bis 3,30 m
Aufstellung im Gebäude und im Freien möglich
der Tank ist doppelwandig aufgebaut: Außen- und Innenwand sind jeweils für sich vollkommen dicht und werden mit einem Leckanzeigegerät permanent überwacht - eine Auffangwanne wird nicht mehr benötigt
Einbringung auch durch enge Luken oder Durchgänge und unter schwierigen Zugangsbedingungen möglich
durch das im Deckel integrierte Mannloch ist ein problemloser Einstieg in den Tank für Revisionen oder eine Tankreinigung auch ohne Demontage der Armaturen möglich
Auswahl und Anordnung der Anschlüsse erfolgt gemäß Kundenvorgaben und kann je nach gewünschtem Lagermedium in GFK, PVC, PE, PP oder auch Edelstahl ausgeführt werden; auch ein Nachrüsten von Anschlüssen ist möglich
isolier- und beheizbar sowie in einer einwandigen Ausführung möglich
durch Kombination verschiedener Harz- und Glasfasertypen kann die Beständigkeit des GFK optimal auf das jeweilige Lagermedium eingestellt werden
Haase-Flachbodentanks besitzen die Allgemeine Bauaufsichtliche Zulassung Z-40.11-216 des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt)
<< zurück